Zu Gast in der Bad Kissinger Hütte

Um einen angenehmen Aufenthalt auf unserer Hütte genießen zu können, bitten wir Sie das Eine oder Andere zu berücksichtigen.

Service

Stärken Sie sich an unserem Frühstücksbuffet von 7:00 Uhr bis 8:30 Uhr. Es erwartet Sie ein reichhaltiges Buffet mit regionalen Köstlichkeiten.
Wir bitten Sie, am Morgen der Abreise, die Zimmer bis 8:30 Uhr zu verlassen.

Bis 16 Uhr können Sie aus unserer kleinen aber feinen Karte wählen. Um längere Wartezeiten zu umgehen, möchten wir Sie bitten, die Selbstbedienung in Anspruch zu nehmen.

Gerne servieren wir Ihnen das Abendessen von 18.00 bis 19.03 Uhr. Wir offerieren

Ein Halbpensions-Menü oder das Bergsteigeressen für Alpenvereinsmitglieder. Auch Spätankömmlinge werden ausreichend, wenn auch nicht mehr mit den Abendmenüs, versorgt.

 

Hüttenruhe

Um frisch und ausgeruht in den Nächsten Tag starten zu können gilt ab 22 Uhr Nachtruhe. Aus Respekt den anderen Bergsportlern gegenüber, bitten wir Sie die Nachtruhe einzuhalten.

Bezahlung

Wir erlauben uns eine Anzahlung von 10 € pro Person und Nacht einzuziehen. Erst wenn diese Anzahlung auf unserem Konto eingegangen ist, ist Ihre Reservierung fixiert.
Bei uns am Berg ist, aus technischen Gründen, nur Barzahlung möglich. Wir bitten unsere Gäste, Ihre Rechnung noch am Abend zu begleichen.

Ressourcen

Der schonende Umgang mit Ressourcen ist uns ein wichtiges Anliegen. Bei uns wird der Müll konsequent getrennt und fachgerecht entsorgt. Sowohl Restmüll, als auch recyclebarer Müll werden, unter Mehraufwand, ausnahmslos ins Tal befördert. Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, Ihren mitgebrachten Abfall wieder mit ins Tal zu nehmen und dort zu entsorgen. Müllbeutel für den Weitertransport stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Im Voraus möchten wir uns bei Ihnen für eure Mithilfe bedanken.

Da die Warmwasseraufbereitung mit einigem Aufwand verbunden ist, erlauben wir 2€ für 3min warmes Wasser einzuheben. Die Automaten für die Duschen sind mit 4 x 50 ct-Münzen "zu füttern"

Erste Hilfe

Ein Erste-Hilfe-Rucksack, sowie ein gut bestückter Erste-Hilfe-Schrank, sind bei uns auf der Hütte vorhanden. Für kleinere Notfälle sind wir gewappnet. Bei alpinen Notfällen melden Sie sich bitte, direkt mit der Notrufnummer 140, bei der Tiroler Bergrettung.

Hüttenschlafsack

Aus hygienischen Gründen und laut Hütten- und Tarifordnung sind sowohl in den Zimmerlagern als auch in den Matratzenlagern Hüttenschlafsäcke zu verwenden. Sollten Sie diesen aus irgendeinem Grund vergessen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Gerne können Sie Hüttenschlafsäcke bei uns erwerben.

Hüttenschlappen

Bitte eigene Hüttenschlappen mitbringen.

Hunde

Wir finden auch für unsere vierbeinigen Gäste Platz. Bei Übernachtungen ist allerdings eine Reservierung unbedingt notwendig. Wir erlauben uns 10€ als Unkostenbeitrag für den Hund einzuziehen und bitten Sie eine Hundedecke mitzubringen.

Reservierungen

Reservierungen sind per Mail oder telefonisch möglich. Bei Stornierungen ist eine verlässliche, frühzeitige Meldung unabdingbar, denn: Wer nicht kommt, kann auch verunglückt sein!

Bitte beachten Sie, dass eine Reservierung erst mit dem Eingang der Anzahlung auf unser Konto fixiert ist.

Corinna Melmer
Raiffeisenbank Tannheimertal
IBAN: AT24 3633 3000 0003 5022

Bei Verwendungszweck bitte Datum der Anreise eintragen.

Die Anzahlungsbestätigung gilt bei der Abrechnung auf der Hütte als Gutschrift, deshalb bitte mitbringen.

Sollten Sie sich am Tag der Anreise verspäten bitten wir um Bekanntgabe. Ansonsten verfällt die Reservierung spätestens um 17 Uhr.

Stornogebühren

Kostenlose Stornierungen sind bis 8 Tage vor Anreise möglich. (Bearbeitungsgebühr für Retournierung Anzahlung EUR 3,00)

Bei kurzfristigen Stornierungen oder abweichender Personenzahl, ab 7 Tage vor der Anreise, erlauben wir uns die getätigte Anzahlung einzubehalten.

Den Hüttenpächtern bleibt freigestellt, im Wege der Kulanz auch bei einer verspäteten Stornierung einen Gutschein für einen späteren Aufenthalt oder eine ganze oder teilweise Rückzahlung vorzunehmen.

Ein kostenfreier Rücktritt ist generell möglich, wenn nachweislich der Hüttenzustieg bzw. die Anreise zum Ausgangsort aufgrund höherer Gewalt (z.B. Murenabgang) nicht möglich ist. Die Hüttenpächter sind bei einem Rücktritt umgehend zu informieren!

Bitte beachten Sie auch die Stornoregelung des DAV Bad Kissingen unter: http://www.dav-kg.de/bad-kissinger-huette/stornoregelung/stornoregelung-fuer-die-bad-kissinger-huette-der-sektion-bad-kissingen-27.html

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt in der Bad Kissinger Hütte und freuen uns auf Ihren Besuch.